Initiative für Zivilcourage heute

Thema

Es ist Zeit, Georg Elser endlich aus der gesellschaftlichen Isolation
zu befreien, damit Deutschland sich zu einem seiner besten Vorbilder
bekennen kann:
Wir brauchen endlich Gerechtigkeit für Georg Elser in der Öffentlichkeit,
stellvertretend für alle wahren Gegner des Nazi-Systems. Das ganze Land
muss die Möglichkeit haben, von Elsers Courage zu erfahren.
Wir brauchen die Chance, Elser durch unseren Einsatz für Zivilcourage
würdigen zu können. Elsers Courage muss zum öffentlichen Symbol
auch für Zivilcourage heute werden.
Wir schlagen deshalb vor, landesweit die Aktivitäten in diesem Sinne
neu zu diskutieren und zu vernetzen.



• • •


„Courage Elser – Initiative für Zivilcourage heute“ e.V. lädt ein:


Montag, 13. März 2017, 20.00 Uhr
Filmpalast Oranienburg
Berliner Straße 40
16515 Oranienburg




„Snowden“

Die Machenschaften des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA

 

Der Fall Snowden steht in Zeiten politischer Wirren und Skandale für beispielhafte Zivilcourage. Als sich der Mitarbeiter des US-Geheimdienstes NSA vor drei Jahren mit investigativen Journalisten trifft, um Informationen über weltweite und in intimste Bereiche vordringende Überwachungsprogramme zu enthüllen, ahnt zunächst noch niemand etwas über die Brisanz dieser Begegnung. Der geniale Programmierer hatte entdeckt, dass amerikanische Regierungsbehörden eine Unmenge an Daten gesammelt hatten und dafür jede nur erdenkliche Form digitaler Kommunikation aufgezeichnet worden war. Belauscht wurden nicht nur ausländische Regierungen und Terrorgruppen, sondern auch ganz normale amerikanische Bürger. Von seiner Geheimdienstarbeit desillusioniert, macht Snowden anhand geheimer Dokumente das ganze Ausmaß dieses Missbrauchs deutlich. Schließlich stellt er die Frage, welche Freiheiten wir aufzugeben bereit sind, damit eine Regierung uns beschützen kann.

Der Meister des politischen amerikanischen Kinos, Oliver Stone („Nixon“, „JFK – Tatort Dallas“, „Geboren am 4. Juli“, „Platoon“), verfilmte die Geschichte Edward Snowdens, der eine der brisantesten politischen Affären der Gegenwart ins Rollen brachte und trotz Lebensgefahr auf das Ausmaß der Überwachung unserer Gesellschaft aufmerksam machte. Die Titelrolle spielt Joseph Gordon-Levitt („The Dark Knight Rises“, „Inception“). An seiner Seite agieren so hochkarätige Darsteller/-innen wie Shailene Woodley („Die Bestimmung – Divergent“, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, „The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten“) als seine Freundin, Oscar-Preisträgerin Melissa Leo („Prisoners“, „The Fighter“) und Nicolas Cage („Leaving Las Vegas“, „World Trade Center“, „The Rock“).

  1. • •



Freunde …


Hannes Wader unterstützt selbstverständlich den Aufruf
zum Elser-Tag und grüßt die Courage-Elser-Initiative.

Manager vom Liedermacher Hannes Wader am 23.5.2011
online an Courage-Elser                                      


Konstantin Wecker zum Elser-Tag für Zivilcourage:
„Ja ich unterschreib da gerne!“

Konstantin Wecker,
Liedermacher und Schauspieler am 11.5.2011
online an Courage – Elser


„Peter Maffay begrüßt das Engagement der
Courage - Elser-Initiative Oranienburg und wünscht
dem Projekt  Elser-Tag für Zivilcourage alles Gute“.

Peter Maffay Management am 9.5.2011
online an Courage – Elser

 
Beitrittsantrag_  
    Courage_Elser_Start_files/BeitrittsantragCourageElser.pdf
Satzung_  
    Courage_Elser_Start_files/SatzungCourageElser.pdf

2017.03.01 | ddb

Courage Elser

Courage Elser